Über Jason

Estoril3_Jason.jpg

Jason Dupasquier stammt aus dem freiburgischen Sorens. Das aktuell grösste Schweizer Motorrad-Nachwuchstalent hat den Rennsport praktisch in die Wiege gelegt bekommen. Sein Vater Philippe ist mehrfacher Supermoto-Schweizermeister und nahm früher auch an der Motocross-WM teil. Kein Wunder war auch Jason schon früh auf zwei (schnellen) Rädern unterwegs. Zu Beginn seiner Karriere auf Motocross- und Supermoto-Maschinen, seit 2016 ausschliesslich auf der Strasse.

Seinen ersten grossen Erfolg auf der Strasse konnte er mit dem Gesamtsieg 2016 im ADAC Northern Europe Moto 3 Cup (vormals ADAC-Cup) feiern. 

Noch höher ist seine Nomination für den MotoGP Red Bull Rookies Cup zu gewichten. Jason hat den Sprung in die MotoGP-Nachwuchsschmiede als erster Schweizer geschafft. Mehr dazu hier

2018 tritt Jason zusätzlich zum MotoGP Red Bull Rookies Cup auch noch in der FIM CEV Repsol Moto3-Junioren-WM an.

Sein Steckbrief:

Geburtstag 7. September 2001
Grösse 168cm
Gewicht 54kg
Wohnort Sorens/FR
aktuelles Bike KTM RC 250R